Navigation überspringen Sitemap anzeigen

Ausbildung

Ausbildung Heilpraktiker*in

1. Berufsbegleitende Ausbildung

Diese Ausbildungsform wendet sich vor allem an Berufstätige, denn sie lässt sich gut mit Arbeit und/oder Kindererziehung vereinbaren. Sie werden umfassend auf die Heilpraktikerprüfung vorbereitet und das mit größtmöglicher Flexibilität und Intensität. Da die Überprüfung sich vor allem auf schulmedizinische Themen konzentriert, ist im Teilzeitmodell die Vermittlung einer fundierten medizinischen Grundausbildung der Schwerpunkt. Die Ausbildung umfasst:

  • 26 Monate schulmedizinischen Grundunterricht (4 Unterrichtsstunden an einem Vormittag oder Abend in der Woche)
  • 14 Sonderseminare
  • 5 Einzelstunden
  • 1 Repetitorium

2. Ausbildung in Vollzeit

Dieses Ausbildungsmodell bietet Ihnen den Weg in Ihre Naturheilpraxis bis zur Praxisreife an. Es integriert eine solide Prüfungsvorbereitung mit einer breitgefächerten Ausbildung in naturheilkundlichen Methoden. Der schulmedizinische Unterricht wird durch unsere langjährig erprobte Prüfungsvorbereitung ergänzt und effektiviert. Der naturheilkundliche Unterricht mündet in unserem Ambulatorium und schließlich in der Modellpraxis. Die Ausbildung gliedert sich in folgende Module:

  • Modul: Klinische Fächer, Innere Medizin
  • Modul: Medizinische Ergänzungsfächer
  • Modul: Prüfungsvorbereitung
  • Modul: Naturheilkundliche Therapieverfahren
  • Lernwerkstatt

und dauert 24 Monate. Wir beraten Sie gern über die Zusammenstellung der einzelnen Module. Bitte informieren Sie sich zu Fördermöglichkeiten der Vollzeitausbildung über die Agentur für Arbeit, Jobcenter oder Deutsche Rentenversicherung!

3. Kompaktseminar für Physiotherapeuten

Unser Kompaktseminar umfasst alle relevanten Themen der amtsärztlichen Überprüfung an 6 Wochenenden.

  • 14 Stunden pro Wochenende
  • 6 Wochenenden
  • 12 Sonderseminare
  • Teilnahme an der amara Lernwerkstatt
  • amara Lehrmaterial

Aktuelle Angebote

  • Lernwerkstatt Heilpraktiker
  • Onlineseminar Burnout Prävention
  • Heilpraktiker in Teilzeit
  • Onlinevortrag zum Thema Impfen
  • Suchtberatung
  • Heilpraktiker in Vollzeit
  • Heilpraktiker in Vollzeit Maßnahme
  • Kompaktkurs Heilpraktiker für Physiotherapeuten
  • Heilpraktiker für Teilzeit

Ausbildung Heilpraktiker*in für Psychotherapie

1. Berufsbegleitende Ausbildung

Dieser Kurs bereitet gezielt auf die amtsärztliche Überprüfung vor:

  • ein Abend/Woche 18.00 – 21.00 Uhr
    oder ein Vormittag/Woche 9.30 – 12.30 Uhr (30 Abende bzw. 30 Vormittage)
  • Lehrskript und Unterrichtsmaterialien

2. Ausbildung in Vollzeit

Als besondere Ausbildung bieten wir einen Vollzeitkurs an, der neben der Vorbereitung auf die amtsärztliche Überprüfung auch einige Methoden vermittelt, beispielsweise die  Gesprächspsychotherapie nach Carl R. Rogers, Systemische Therapie und Entspannungsmethoden, wie z.B. Autogenes Training, PM (progressive Muskelentspannung) nach Jacobson. Daneben werden noch andere Methoden gelehrt und geübt.

  • 5 Tage/Woche
  • Dauer 8 Monate
  • Teilnahme an psychotherapeutischen Fachmodulen
  • Teilnahme an der amara Lernwerkstatt
  • Lehrskript und Unterrichtsmaterialien
  • Prüfungsvorbereitung

Bitte informieren Sie sich zu Fördermöglichkeiten der Vollzeitausbildung über die Agentur für Arbeit, Jobcenter oder Deutsche Rentenversicherung!

3. Wochenendausbildung

Samstag und Sonntag 10.00 – 17.00 Uhr (7 Wochenenden)
Lehrskript und Unterrichtsmaterialien
Dieser Kurs bereitet gezielt auf die amtsärztliche Überprüfung vor.

4. Intensivkurs

Dieser Kurs bereitet gezielt auf die amtsärztliche Überprüfung vor:

  • 10 Tage Blockunterricht 10.00 - 17.00 Uhr
  • Lehrskript und Unterrichtsmaterialien

5. Onlinekurs

  • Dieser Kurs bereitet gezielt auf die amtsärztliche Überprüfung vor. Er findet online statt, die Präsenztage finden in der amara Bildungsakademie statt.
  • abends 18.00 - 20.00 Uhr, 33 Abende
  • 1. und 33. Abend in Präsenz
  • 4 Abende Lernwerkstatt 17.00 - 20.00 Uhr

Aktuelle Angebote

  • Lernwerkstatt Heilpraktiker Psychotherapie
  • Gesprächstherapie Modul 1 - Grundkurs
  • Onlineseminar Burnout Prävention
  • Mündliches Prüfungstraining für Heilpraktiker für Psychotherapie
  • Heilpraktiker Psychotherapie Vollzeit
  • Heilpraktiker für Psychotherapie Vormittagskurs
  • Suchtberatung
  • Heilpraktiker für Psychotherapie Abendkurs
  • Heilpraktiker für Psychotherapie Intensivkurs
  • Systemische Therapie, Paartherapie und lösungsfokussierte Beratung

Naturheilkundliche Fachausbildungen, Ambulatorium

Die Fachausbildungen an der amara Bildungsakademie vermitteln Ihnen die Fähigkeit, naturheilkundliche Methoden in Ihrer Praxis auch tatsächlich anzuwenden.

Unsere erfahrenen Dozenten wenden die vermittelten Methoden in ihrer eigenen langjährigen Praxis an und geben ihr Wissen und ihre Erfahrungen gerne an Sie weiter. Sie werden bei der Auswahl der Fachausbildungen von uns unterstützt.

Das Ambulatorium sollte Ihnen helfen, den „Praxisschock“ abzumildern. Wir bieten verschiedene Wege an, sich langsam der Realität anzunähern, Ängste abzubauen und die eigene verantwortliche Rolle mit frischem Mut und sicherer Kompetenz anzunehmen.

Wir bieten Ihnen unsere Modellpraxis als Übergang in die eigene Heilpraxis an, denn hier kann man mit Unterstützung erfahrener DozentInnen eigene Behandlungserfahrungen sammeln und sich gefahrlos ausprobieren. Fehler sind Lernergebnisse, die gemeinsam besprochen und verbessert werden. Stärken und Schwächen werden deutlich und können direkt praktisch geformt werden, bis Ihre therapeutische Persönlichkeit gefestigt ist.

In der Modellpraxis werden Sie unter Anleitung mit realen Patienten arbeiten wie in Ihrer eigenen Praxis.

Aktuelle Angebote

  • Onlineseminar Radikale Akzeptanz
  • Gesprächstherapie Modul 1 - Grundkurs
  • Kinesio Taping
  • Reiki 1. Grad
  • Humanistische Gesprächstherapie Aufbaukurs
  • Ohrakupunktur 1+2
  • Schüßler Salze
  • Reiki 2. Grad
  • Mikrobiologische Therapie
  • Reiki 3. Meistergrad
  • Psychotraumatologie
  • Phytotherapie 1 & 2

Prüfungsvorbereitung

Die individuelle Prüfungsvorbereitung ist das zentrale Angebot de amara Bildungsakademie. Hier werden Sie persönlich begleitet und unterstützt.

Dieses Angebot macht für alle diejenigen Sinn, die über medizinisches Grundwissen  verfügen. Dieses kann in der amara Bildungsakademie oder an anderen Schulen erworben worden sein.

Je nach Bedarf kann der Stundenumfang auch nach Absprache erweitert werden. Dieser Baustein beinhaltet:

  • Repetitorium (5 Tage, als Bildungsurlaub anerkannt)
  • 14 prüfungsrelevante Sonderseminare (17 Wochenendtermine)
  • 5 Einzelstunden mit einem Tutor/einer Tutorin

Die Dauer ist, je nach Lernfortschritt, individuell planbar.

Für wen ist die Prüfungsvorbereitung geeignet?

Sie haben schon einen Vorbereitungskurs in schulmedizinischen Themen absolviert, haben sich an einer anderen Schule oder selbstständig vorbereitet oder möchten sich erneut auf die Überprüfung vorbereiten. Dann bietet Ihnen diese individuelle Prüfungsvorbereitung eine angemessene und effektive Hilfe bei Ihrer Vorbereitung auf die amtsärztliche Überprüfung. Wir empfehlen je nach zeitlichem Aufwand eine Vorbereitungszeit von 6-12 Monaten.

Das Besondere an der Prüfungsvorbereitung

Die amara Bildungsakademie hat es sich zum Ziel gesetzt, durch eine intensive individuelle Prüfungsvorbereitung unsere TeilnehmerInnen optimal zu unterstützen. Wir laden insbesondere Interessenten ein, die sich an anderen Schulen vorbereitet haben oder es noch einmal versuchen wollen. Die Statistik zeigt, dass amara mit einer durchschnittlichen Erfolgsstatistik von über 80 % eine realistische Chance bietet. Diese Zahl wird ständig durch die fachkundige Stelle überprüft.

Zu Beginn der Prüfungsvorbereitung werden wir mit Ihnen gemeinsam eine Strategie entwickeln, die Ihre Stärken herausarbeitet und Ihre Schwächen in einem intensiven Coaching verbessert. Die Termine werden in Absprache mit Ihnen vereinbart. Selbstverständlich erhalten Sie das amara Lernskript und Unterrichtsmaterial.

Grundsätzlich ist eine Prüfungsvorbereitung auch allein in Einzelstunden nach gemeinsamer Absprache und der Entwicklung einer Lernstrategie jederzeit möglich. Dazu gibt es gesonderte Vereinbarungen, die Sie in einem gemeinsamen Gesprächstermin abstimmen können.

Aktuelle Angebote

Psychotherapeutische Fachausbildungen

Sie haben ihre amtsärztliche Überprüfung bestanden und brennen nun darauf, endlich in Ihrer eigenen Praxis beginnen zu können. Sie möchten gerne Anregungen erhalten, wie die Praxis für Sie so gestaltet werden kann, dass Sie mit Freude und Erfolg tätig sein können. Ein wichtiger Aspekt dabei ist die Wahl Ihrer Methoden und deren Anwendungen. Mit denen gehen Sie gleichsam eine „Lebensgemeinschaft“ ein. Deshalb sollten sie sorgfältig (aus-)gesucht und zusammengestellt werden, so dass Sie Ihren Vorlieben, Interessen und Stärken entsprechen und Sie stets mit Freude ihre Praxisräume betreten.

Sie haben bereits mit der Zeit einen „Bauchladen“ gefüllt mit erlernten Methoden und viel Freude an der Arbeit mit Menschen und möchten nun Einblicke in die reale Praxis erhalten.

Gerne werden unsere Fachausbildungen auch von externen Kollegen oder Schülern besucht, um sich weiterzubilden und zu verbessern.

Hier bieten wir Ihnen ein Feld der psychotherapeutischen Arbeit an. Sie können unter Anleitung ausprobieren, experimentieren und sich erproben.

Oft liegt das Geheimnis im Detail, jedoch liegt es stets in ihrer persönlichen Fähigkeit, Ihren Patienten/innen hilfreich zur Seite stehen zu können.

Aktuelle Angebote

  • Onlineseminar Radikale Akzeptanz
  • Gesprächstherapie Modul 1 - Grundkurs
  • Humanistische Gesprächstherapie Aufbaukurs
  • Suchtberatung
  • Psychotraumatologie
  • Systemische Therapie, Paartherapie und lösungsfokussierte Beratung

Unser Bildungssystem

Die amara Bildungsakademie wurde 1988 als amara Schulen für Naturheilkunde und Heilpraxis mit dem Ziel gegründet, den vielen naturheilkundlich interessierten Menschen eine fundierte Ausbildung als Alternative zu den ausschließlich schulmedizinisch orientierten Lehreinrichtungen oder kurzzeitigen Crashkursen zu bieten.

So entstand und entwickelte sich das von uns verwendete Bildungssystem. Ferner lag es uns sehr am Herzen eine seriöse Schule aufzubauen, die dem Vergleich mit anderen öffentlichen und privaten Schulen standhält.

Unseren hohen Anspruch an die Qualität unserer Ausbildungen weisen wir durch die Zertifizierungen nach AZAV und DIN ISO 9001:2015 nach.

Unsere Aufgabe sehen wir darin

  • Ihnen medizinischen Kenntnisse zu vermittel und Sie optimal auf die Prüfung vorzubereiten,
  • Sie in die Welt der naturheilkundlichen Methoden zu begleiten,
  • Ihre persönlichen Fähigkeiten in der Arbeit mit Menschen zu entwickeln,
  • Ihnen ein Verständnis von Leiden und Heilung zu vermitteln,
  • Ihrer Liebe zur Naturheilkunde eine persönliche Gestaltung zu ermöglichen

Erfolgreich sind wir,

  • wenn Sie während des Lernens so mit sich umgehen, wie Sie später Ihre Patienten behandeln wollen
  • wenn das Prüfungserlebnis für Sie positiv und stärkend ist
  • wenn Sie nach bestandener Prüfung mit Neugier, Offenheit und Interesse weiter lernen, eine Assistenzzeit absolvieren und sich später in eigener Praxis oder in einer Institution niederlassen
  • wenn Sie sich später mit einem positiven Gefühl an die Ausbildung in der amara Bildungsakademie erinnern

Förderprogramme für angehende Heilpraktiker

Unsere Zertifizierungen erlauben es, dass unsere Interessenten/-innen von unterschiedlichen Förderprogrammen profitieren können. Lassen Sie sich umfassend von uns beraten, welche Förderung für Sie infrage kommt. Wir begleiten und unterstützen Sie gerne in dem Prozess der Antragsstellung.

Wenn Sie sich beruflich neu orientieren möchten, sind Förderungen von Weiterbildungsmaßnahmen möglich durch

Wenn Sie sich weiterbilden oder innerhalb eines Arbeitsverhältnisses neue Qualifikationen erwerben möchten, können Kosten anteilig von unterschiedlichen Förderträgern bewilligt werden.

Hier eine Auswahl an Förderprogrammen:

Heilpraktiker Ausbildung: Bildungsurlaub nutzen

Unter dem Begriff „Bildungsurlaub“ wird eine Arbeitsfreistellung zu Bildungszwecken verstanden, die in fast allen Bundesländern per Gesetz geregelt ist.

Regelung

In Niedersachsen gibt es seit 1975 ein Bildungsurlaubsgesetz (NBildUG), in dem die rechtlichen Rahmenbedingungen festgelegt sind. Das NBildUG lässt die Anerkennung von folgenden Themenbereichen zu:

  • berufliche Bildung
  • politische und wert- und normorientierte Bildung
  • allgemeine Bildung
  • die Aus- und Fortbildung ehrenamtlicher und nebenberuflicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

In einem Ausschlusskatalog wird geregelt, welche Veranstaltungen nicht darunter fallen.

  • In Niedersachsen stehen jeder Arbeitnehmerin und jedem Arbeitnehmer in der Regel fünf Tage Bildungsurlaub im Jahr zur Verfügung.
  • Bildungsanbieter müssen bestimmte Kriterien erfüllen, damit Veranstaltungen anerkannt werden können.
  • Die Anerkennung von Bildungsurlauben erfolgt zentral durch die Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung.
  • Bitte informieren Sie sich über unsere Kurse, die nach dem Bildungsurlaubsgesetz zugelassen sind.
Zum Seitenanfang